Personen „Der Schatz im Schwarzen Tal“

Charles Gardner, Gouverneur von Kalifornien

Gardner ist in den Augen der Bevölkerung ein Halsabschneider und in den Au­gen sei­ner Frau ein Trottel, der alles für sie tut und ihr keinen Wunsch ab­schlägt.

Frances Gardner, Gattin des Gouverneurs

Frances interessiert sich nur für sich und ihre Annehmlichkeiten. Die Po­litik ih­res Mannes kümmert sie nicht. Für sie ist es wichtig, nach der neuesten Mode gekleidet zu sein und alles zu bekommen, was sie sich wünscht.

Manuela Gardner, Tochter des Gouverneurs

Manuela ist das ganze Gegenteil ihrer Eltern. Sie sorgt sich um die Ar­men und hilft ihnen, wo sie nur kann, sehr zum Ärger ihres Vaters.

Robert Miller

Robert ist der Chef von Gardners Bande. Skrupellos führt er seine Männer im Auf­trag des Gouverneurs von einem Überfall zum nächsten und duldet keinen Wi­der­spruch.

William

William hat sich selbst zur rechten Hand des Bandenchefs ernannt und redet Ro­bert stets nach dem Mund, um sich bei ihm einzuschmeicheln.

Isabella, genannt Bella

Isabella, genannt Bella, ist die einzige Frau in der Bande. Typisch weiblich legt sie großen Wert darauf, bei den Überfällen immer gepflegt auszusehen, was sie aber nicht davon abhält, wie ein Mann zu reiten, zu trinken und sich zu prügeln.

Carlos

Carlos wird von den meisten nur „Penner“ genannt. Das liegt daran, dass er sich ständig in einer Art Halbschlaf befindet und dadurch nur sehr selten etwas mit­bekommt. Und das versteht er dann auch noch falsch.

Sam

Sam ist nur in der Bande, weil er den Lohn für seine große Leidenschaft braucht: Pokern und Wetten. Dabei scheut er sich auch nicht, seine Freunde zu betrügen.

Lisbeth Müller

Die ältliche Dame aus Deutschland hat eine Anstellung im Haus des Gouver­neurs und sorgt mit ihrer Vorstellung von Ordnung und Sauberkeit für ei­ni­gen Wirbel.

El Tacco

Der gebürtige Franzose ist nach Kalifornien gekommen, um als Maler Kar­riere zu machen und der Rembrandt der Neuen Welt zu werden.

Molly Brown

Ihr gehört der Saloon. Molly ist die Seele der Stadt und hat immer ein of­fenes Ohr und ein großes Herz für alle.

 Barbier

Er entspricht voll und ganz dem Klischee: kennt alles und jeden und gibt natür­lich sämtliche Informationen unter dem Siegel der Verschwiegenheit der Öffent­lichkeit preis.

Erzähler

Bankangestellter

Banditen

Mr. und Mrs. Smith

Mr. und Mrs. Wilbur

Männer, Frauen und Kinder der Stadt

Comments are closed.