Leseprobe „Der Schatz im Schwarzen Tal“

3 Akte, ca. 100 Minuten (ohne Pause)

1. Szene – Marktplatz

 Erzähler off

Viele Jahre wurde Kalifornien von der spanischen Krone regiert. Diese Einflüsse prägten auch noch lange nach dem Ende dieser Herrschaft das Leben der Bevölkerung. Erst als in der Mitte des 19. Jahrhun­derts Gold gefunden wurde, änderte sich das Bild. Abenteurer, Glücksritter und Gold­sucher kamen in das Land. Sie alle waren erfüllt von der Hoffnung auf ein besseres Leben in der Neuen Welt. Die Ureinwohner Amerikas, die India­ner, wurden von ihrem Land ver­trieben und in Re­servaten zusammengepfercht. Was von ihnen blieb, waren Geschichten und Legenden und der Schatz im Schwarzen Tal. Hier klicken, um weiterzulesen

Comments are closed.